Wenn das Virus ins Paradies eindringt
Zwischenbetrachtung einer Krise

Der Protagonist Erich Meier durchlebt und durchkämpft das Coronajahr 2020.

Erich Meier liebt seine alltägliche Welt mit Essen, Urlaub, Familie und Freunden. Er und seine Partnerin Elfriede feiern ein savoir vivre ihrer Gewohnheiten. Alltagsheld Meier liebt als Arminia Fan den Fußball und insbesondere seinen Bielefelder Verein. Meiers Humor ist seine Ressource, um insbesondere in Corona-Zeiten dem Leben gute Seiten abgewinnen zu können.

Corona ist für den Protagonisten eine massive Störung in seiner besten aller Welten. Olaf Scholz, der scheinbar kraftstrotzend und grinsend von einer Bazooka spricht, aus der die Milliarden nur so sprudeln, wirkt auf Meier befremdlich. Befremdlich ist für den Arminia Fan auch, dass Fußballspiele ohne Fans stattfinden. Wie ein Corona-Jedermann fremdelt Meier mit der Maske und etlichen weiteren ungewohnten neuen Coronaregeln. Gleichzeitig findet Meier mit Elfriede einen Weg, seine ungewohnten Erfahrungen im „neuen Normal“ von Bazooka-Olaf, wie Meier Olaf S. nennt, von ihrer komischen Seite her zu beleuchten. Da werden Einkäufe und Fahrten zum Wertstoffhof auf völlig neue, seltsame und heitere Weise erlebt. Der Realitätsschock von Chinas realer Existenz wird munter weggesteckt. Familientreffen mutieren zu skurrilen Events.

Meinungsstark und mit sanftem und bissigem Humor kommentiert Meier den Kampf mit Corona in diversen gesellschaftlichen Gruppen. Dieses Luft Ablassen hilft ihm, mit dem verhassten „neue Normal“ gut gelaunt zurechtzukommen. Meier bleibt sich treu: er will nichts als sein geliebtes Paradies. Er findet es im Grün und im seltenen Schnee seiner ostwestfälischen Stadt, die es eigentlich gar nicht gibt.

Meier und seine Partnerin feiern den Impfstoff als große Rettung. Sie sehen darin das Ende vom social distancing. Da muss sogar der Bioeierlikör verkostet werden. Erich und Elfriede vertrauen als Gewohnheitstiere darauf, dass ihr Paradies weiter Bestand haben kann. 

Alfred Schultz, Wenn das Virus ins Paradies eindringt, Zwischenbetrachtung einer Krise, ichverlag 2021;

Pressemitteilung des Verlages: https://www.fair-news.de/2895177/wenn-das-virus-ins-paradies-eindringt

Verlagsseite zum Buch mit Leseprobe:
I.C.H. Verlag ヨ I.C.H. Verlag (ichverlag.de)

Homepage Autor www.ja-einfach-ja.de

 

 

 

  ja-einfach-ja    Alfred Schultz    ernst, komisch,   eigensinnig, das ästhetische, ethische, religiöse JA

Website_Design_NetObjects_Fusion
Nietzsche
Arminia
Titel-1

Buch zur

aktuellen Situation

hier mehr

Kaiser
ukraine