Wer?

Alfred Schultz, Dr. theol., Jahrgang 1947, studierte Theologie, Germanistik und Pädagogik. Tätigkeiten als wiss. Mitarbeiter an der Universität in Marburg (Fachbereich Theologie) und an einer Reformeinrichtung  der Universität Bielefeld (Oberstufenkolleg),  Management-coaching,  eigene Praxis für Psychotherapie (HP). Verwitwet. 2 Kinder.

Publikationen:

Der heitere Jasager
Irdische Fülle und geheimnisvoller Gott, Norderstedt 2014

Beinahe hätten wir den Tod besiegt
kompromisslose Lebensbejahung, Norderstedt 2014

Das heilsame Ja
Von der Akzeptanz selbstwirksamer Selbstformung,
E-bok, ca 34 S. Bod 2014

Singe ja, lebe ja
Heilsames Singen als therapeutische Ressource, mit einer CD von
Karl Adamek, Beiträge von weiteren Autoren
Dortmund 2009

Der Pfeifton, der zur Liebe führt, Aachen 2003

Ganz einfach Berge versetzen, Norderstedt 2001

Selbstheilung, (Hrsg.)Bielefeld, 2000

Die drei Gesichter der Lebensenergie, psychoenergetische Grundwahrheiten unseres Lebens, Bielefeld, 1998

mit Siegfried Wunschel,
Das Überlebensspiel, ein Bericht über soziales Lernen als Gruppenerlebnis,
AMBOS 12, Bielefeld 1982

 

zusätzlich Aufsätze und Rezensionen.

Lebensberatung, Coaching         www.praxis-lebenswege.de/

Therapie, Coaching                    www.jutta-wolf.de/

Gesang, Vocalcoaching              www.frank-bothe.de/             

Links

Haftungsausschluss

Für die Inhalte von Links, die auf den Seiten dieser Homepage erwähnt werden, wird keinerlei Haftung übernommen.

Dr. Alfred Schultz   Gatower Weg 5    33619 Bielefeld

kontakt    ( at ) ja-einfach-ja.de

Autor - usw.

Autorusw

  ja-einfach-ja    Alfred Schultz    ernst, komisch, mainstreamresistent    das ästhetische, ethische, religiöse JA

Nietzsche
Kaiser
Arminia
Dresden
Lissabon
Externsteine
Website_Design_NetObjects_Fusion
Ei